Das wird ein schöner Tag: mit Brötchen von Terbuyken!

Geht der Wecker, geht's Ihnen gut: weil Kaffee und knusprige Brötchen, Semmeln, Schrippen oder Rundstücke – wie immer der Name in den verschiedenen Regionen in Deutschland auch sei - schon auf Sie warten. Ofenfrisch und lecker. Denn die kleinen Brüder und Schwestern der „großen Brote“ lassen Sie abwechslungsreich in den Tag starten. Dann wissen Sie: Dieser Tag wird Ihnen schmecken, rund um die Uhr, ganz einfach so oder mit leckeren Belägen, heiß und kalt. Diese knusprig-frischen oder zart-süßen Meisterstückchen schmecken Groß und Klein landauf, landein.

Mehrmals täglich liefern wir unsere Brötchenspezialitäten ofenfrisch in die Filialen – direkt aus unserer Handwerksbäckerei. So können Sie sicher sein, dass Sie immer echte Meisterstücke erhalten, die ausschließlich von unseren Meisterbäckern gebacken werden.

Ihr Peter Terbuyken


biomäxchen – unser Bio-Brötchen

Das „Bio-Mäxchen“-Versprechen – weil Kinder unsere Zukunft sind.
Nichts wiegt stärker als ein Versprechen, dass Eltern ihren Kindern geben. Und wir haben unserem ältesten Sohn versprochen, für ihn das beste und leckerste Brötchen zu backen. Natürlich haben wir uns da für ein Bio-Brötchen entschieden. Schließlich wollen wir unseren Kindern alles Gute mitgeben auf ihrem Weg durchs Leben: natürliche, gesunde Lebensmittel, möglichst aus der Region. Die Kraft zum Toben und Rennen geben ihm viel Obst und Gemüse und natürlich die leckeren Brote und Brötchen aus der familieneigenen Backstube. Und wenn ein neues Produkt entwickelt wird, fragen wir unsere Experten, interessierte Kunden und gerade bei den Brötchen – natürlich Max.

Mit unseren neuen Bio-Brötchen haben wir anscheinend genau seinen Geschmack getroffen. Wann immer Brötchen im Spiel sind, muss es unbedingt das Bio-Brötchen sein. Max ist ein großer Fan davon. Heimlich haben wir ihn schon unser „Bio-Mäxchen“ genannt – und dann fanden wir, dass wir das Bio-Brötchen auch so nennen können.

biomax_logo
Informations-Flyer: PDF herunterladen


Warum nur biomäxchen wie biomäxchen schmecken kann.
Wir haben es noch: dieses untrügliche Gespür für Produkte, die etwas ganz Besonderes sind. Und biomäxchen ist besonders – wird das neue Bio-Brötchen doch aus einem sehr weichen, flüssigen Teig hergestellt aus reinem Bio-Mehl, belebtem Wasser*, reinem Meersalz und viel, viel Zeit. Nach mindestens 24 Stunden Reifezeit für den Vorteig wird dieser mit den restlichen Zutaten zum Hauptteig geknetet. Wieder warten. Mindestens 12 Stunden. Ist die optimale Reife erreicht, was unser Teigmacher durch Handauflegen prüft, wird der sehr weiche Teig vorsichtig in Brötchenteigstücke geteilt, mit Weizengrieß bestreut und von Hand der typische Brötchenschnitt gemacht.

Vielfältige Aromen dank Geschmacksknospenreife.
Jetzt aber rein in den Handwerksbackofen für ein Ergebnis, das den Tag schöner werden lässt. Denn jetzt sind sie fertig, die biomäxchen. Krustig-duftig-aromatisch. Mit zarter, samtiger Krume, die Groß und Klein so lieben!

biomäxchen – geliebt von Groß und Klein. Schmeckt gut, tut gut, ist gut!


Neu:
„Pain Petit“ – unser neues Weizenbrötchen
nach französischem Meisterrezept

Das knusprig-knackige „Pain Petit“ – unsere neueste Brötchenkreation.

Dieses besondere Weizenbrötchen wird Stück für Stück nach einem Originalrezept eines französischen Meisterkollegen in unserer Backstube täglich frisch von Hand hergestellt und in die typische Form mit den beiden Knusperenden gerollt.

Durch die sehr lange Teigführung des Weizensauerteigs entwickeln sich im Inneren der kleinen Meisterwerke wunderbare Aromaporen, und durch das Backen auf den heißen Platten unserer Steinbacköfen entsteht um die herrliche Krume eine sehr knusprige Kruste, besonders an den zwei spitzen Enden. 

Genießen Sie unser „Pain Petit“ mit frischer Landbutter, saftigem Brie, würzigem Schinken oder einfach so zum Dippen mit edlem Olivenöl. Dazu ein Glas Bordeaux!

Wahrhaft köstlich – ein Stückchen Frankreich mitten in Deutschland.